Pilates   |   Das Studio   |   Angebot   |   Kontakt   |   Impressum
Workshops
Shiatsu
Gyrotonic
Shiatsu


Diese Form der Massage befreit auf sanfte
Weise von Verkrampfungen, bewirkt wohltuende
Entspannung, hilft gegen Unwohlsein und
mobilisiert auf einer tieferen Ebene die
Selbstheilungskräfte des Körpers.
Shiatsu kommt aus dem Japanischen
und bedeutet "Fingerdruck". Diese Therapieform
geht davon aus, daß durch den Körper unsichtbare
Energiebahnen fließen, die mit allen Organen
verbunden sind.
Auf diesen Meridianen liegen 365 Druckpunkte.
Ist die Energie durch seelischen Stress, körperliche
Verspannungen und falsche Ernährung blockiert,
kommt es zu Stauungen. Druck auf die Meridiane
und auf die entsprechenden Druckpunkte führt dazu,
daß die Energie wieder fließen kann.
Den richtigen Druck entwickelt der Behandelnde dabei nicht durch Muskelkraft, sondern aus seiner Körpermitte (dem Hara, unterhalb des Nabels) heraus. So entsteht ein
entspanntes Aufstützen, Anlehnen und Halten. Gepresst wird in der Regel mit dem Daumen und den Fingern, manchmal mit Handkanten, Ellbogen, Knien und Fußsohlen.

Eine Shiatsu Behandlung dauert im Studio ca. 90 Minuten.